ITTIGEN

Gefragte Dienstleistung

Neu erhalten über 60-jährige Menschen aus der Region Worblental in der Pulferstube Hilfe beim Ausfüllen ihrer Steuererklärung.

Bald ist es wieder soweit: Die Steuererklärung sollte vollständig und richtig ausgefüllt werden. Für manche Senioren und Seniorinnen eine Aufgabe, die ihnen zu anstrengend ist, Mühe bereitet oder die sie – aus verschiedensten Gründen –nicht mehr selbständig erledigen können. Welche Abzüge darf man machen und welche nicht? Was gehört alles zum Vermögen und welche Einkünfte muss ich deklarieren? Auf solche und ähnliche Fragen möchten sie gerne eine Antwort erhalten, am besten von einer Fachperson. Eine Beratung, beispielsweise durch ein Treuhandbüro, können sich jedoch die wenigsten von ihnen leisten. Kein Problem, denn dafür gibt es den Steuererklärungsdienst (STED) von Pro Senectute.

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

BOLLIGEN

Gemeindemitteilungen der Woche 03

 

Kindergarten Bolligen – Einschreibung für das Schuljahr 2019/2020

Die Einschreibung für den Kindergarten (Teil der obligatorischen Schulzeit) erfolgt auf dem Korrespondenzweg. Die Eltern haben den Informationsbrief und das Anmeldeformular per Post erhalten.

Kindergartenpflichtig werden Kinder mit Geburtsdatum

1. August 2014 – 31. Juli 2015   
(1. Kindergartenjahr)

1. August 2013 – 31. Juli 2014  
(letztes Jahr vom Kindergarten abgemeldete Kinder)

Wir bitten um Rücksendung der Anmeldung an die Schulleitung Primarschule, Lutertalstrasse 52, 3065 Bolligen bis spätestens Freitag, 8. Februar 2019.

Betroffene Eltern, die nicht angeschrieben worden sind, bitten wir, sich mit der Schulleitung Primarschule, Tel. 031 922 08 46 oder E-Mail leitung@schule-bolligen.ch, in Verbindung zu setzen.

Über die Klassenzuteilung werden die Eltern nach den Frühlingsferien schriftlich informiert.

Einwohnergemeinde Bolligen

Schulleitung Primarschule Bolligen

 

 

SeniorInfo

Angebote Februar 2019 – Mai 2019

Mittwoch, 20. Februar, 14.00 Uhr, Kirchgemeindehaus Bolligen, Seniorennachmittag

«Blatter singt Matter». Berndeutsche Chansons zum Nachdenken und Schmunzeln von Mani Matter und anderen Liedermachern, interpretiert von Roland Blatter, Bolligen.

Anschliessend Zvieri.

Mittwoch, 20. März, 14.00 Uhr, Kirchgemeindehaus Bolligen, Seniorennachmittag

«Gschichte vom Thunersee». Historisches und Mystisches aus der Thunerseegegend Hans Stalder ist Schriftsteller und lebt in Thun. Er liest aus seinem spannenden Buch. Nicht verpassen! Anschliessend Zvieri.

Sicher zu Fuss unterwegs trotz Schnee und Eis

Die schneebedeckten Landschaften im Winter sind jedes Jahr wieder schön anzusehen. Schnee, Glätte und frühe Dunkelheit können aber gerade bei älteren Menschen schnell zur Gefahr werden. Stürzen mit schweren Verletzungen, wie Arm- und Beinbrüchen, Rücken- und Kopfverletzungen, kann mit folgenden Massnahmen vorgebeugt werden:

– Ausreichend Zeit für einen Weg einplanen, um nicht unter Zeitdruck zu geraten

– Verwandte oder Nachbarn für Begleitung fragen und sich bei diesen einhaken

– Schuhe mit festem Halt und einer griffigen, rutschsicheren Sohle tragen

– Schuhspikes lassen sich unkompliziert auch an normalen Schuhen befestigen

– Spezielles Zubehör und Stöcke verwenden: Gehstock-Spikes und klappbare Gehhilfen/Stöcke (bei unregelmässigem Untergrund praktisch), evtl. Rollator

– In der Dunkelheit helle oder mit Reflektor-Streifen versehene Kleidung tragen

– Kleine und langsame Schritte machen, geradeaus schauen, auf Randsteine achten, Fussgängerstreifen benutzen

– Lift und Handläufe z. B. an Treppen nutzen

Wiederkehrende Angebote

Senioren-Wanderungen und – Spaziergänge

Fast jeden Monat. Daten und detaillierte Beschreibung: Siehe im «reformiert» auf der Gemeindeseite oder www.kirchebolligen.ch. Die ref. Kirchgemeinde lädt ein.

Jede Woche eine Wanderung oder ein Spaziergang mit Pro Senectute, Senioren Wanderungen 60+

Programme erhältlich auf der Gemeindeverwaltung (Sozialdienste) oder weitere Auskünfte bei Pro Senectute, Region Bern,
031 359 03 03

Jeden Dienstag, 8.45–9.45 oder 10.00–11.00 Uhr Kirchgemeindehaus Bolligen

Pro Senectute Fit Gym (Turnen).

Auskunft und Anmeldung Pro Senectute Region Bern: Ursula Wenger, 031 922 40 46

Jeden Mittwoch, 19.00–20.00 Uhr, obere Turnhalle Schulhaus Lutertal

Turnen der Frauenriege – Seniorinnen

Auskunft: Frau Corinne Baumann,

031 922 10 21

Jeden Freitag, 18.15–19.45 Uhr
obere Turnhalle Schulhaus Lutertal

Turnen der Männerriege Senioren

Auskunft: Walter Hämmerli 079 703 42 60

Jeden 1. Dienstag im Monat

11.45 Uhr, Kultur- und Freizeitzentrum Reberhaus

Mittagstisch für SeniorInnen. Organisiert vom Frauenverein Bolligen.

Anmeldung bis Donnerstag vorher unter

031 862 12 12

Kontakt:

Einwohnergemeinde Bolligen, Informationsstelle für Altersfragen

Philippe Triponez

Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen

031 924 70 60, sozialdienste@bolligen.ch

 

 

 

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv