WORB

Aus jedem Tag das Beste machen

Bruno Widmer hat viel mit Pferden am Hut. Beruflich als Fuhrmann, in der Freizeit als Fahrsportler.

Die Uhr der reformierten Kirche Worb schlägt neun Uhr. Bruno Widmer tätschelt «Moritz» liebevoll den Hals, nimmt das Halfter vom Haken an der Wand und führt den kräftigen Schwarzwälder Fuchs aus dem Stall. Im gegenüberliegenden Schopf wartet bereits sein Arbeitskollege Fredy Leutwyler. Gemeinsam spannen die Männer die Pferde vor den Wagen, beladen diesen mit Bier-Harassen und machen sich auf zu ihrer täglichen Liefertour durch Worb und die weitere Umgebung.

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv