KRAUCHTHAL

Botanisches «Bijou» im Schatten des Bantigers

Auf dem Flower Walk von Hub auf die Klosteralp gibt es zahlreiche botanische Schätze und Raritäten zu entdecken.

Gerhart Wagner kennt dieses Gebiet in der Gemeinde Krauchthal schon fast wie seine «Hosentasche». So überwacht er beispielsweise die dort wachsenden wilden Tulpen. «Es hat jedes Jahr weniger von diesen seltenen Blumen», bedauert der Zoologe, Botaniker, Physiker und Geologe aus Stettlen. Auch den Weg auf die Klosteralp absolviert er regelmässig. Nicht mal die laut seinen Aussagen zum Teil ruppigen Steigungen halten den 99-Jährigen davon ab. Gerhart Wagner ist offensichtlich trotz hohen Alters noch äusserst fit. Dementsprechend antwortete er kürzlich auf die Frage, wie es ihm gehe: «Gut. Ich war heute Morgen schon auf dem Bantiger, um den Sonnenaufgang zu bewundern.»

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

Ittigen

Gemeindemitteilungen der Woche 21

 

Öffnungszeiten Gemeindehaus über Auffahrt

Das Dienstleistungszentrum der Gemeinde ist am Donnerstag, 30. Mai 2019 (Auffahrt) sowie am Freitag, 31. Mai 2019 geschlossen. Am Mittwoch, 29. Mai 2019, schliessen die Schalter bereits um 16.00 Uhr. Gerne sind wir ab Montag, 3. Juni 2019, wieder zu den ordentlichen Öffnungszeiten für Sie da.

Wir wünschen Ihnen schöne Auffahrtstage.

 

 

Gemeindeversammlung von Dienstag, 25. Juni 2019, 19.30 Uhr, in der Aula der Schulanlage Altikofen, Worblaufen

Traktanden

1. Gemeinderechnung / Ergebnisse 2018 – Kenntnisnahme, Beratung und Genehmigung

2. Uferschutzplanung USP C «ARA Worblental» mit Änderung Zonenplan II, Baureglement und Überbauungsordnung Nr. 390 – Beratung und Genehmigung

3. Anschluss Quartier Altikofen an öffentlichen Verkehr – Beratung und Genehmigung Versuchsbetrieb und Verpflichtungskredit

4. Sanierung, Umbau und Erweiterung Polizeiwache – Beratung und Genehmigung Projekt und Verpflichtungskredit

5. Kauf Stockwerkeigentum Ittigen Gbbl. Nrn. 4281-36 und 4281-13 (Talgutzen-
trum)
– Beratung und Beschluss; Ermächtigung zum Vertragsabschluss

6.  Kreditabrechnung Oberstufenzentrum Rain, Einbau einer neuen Schulküche mit Unterrichtsraum im UG und Umbau Mehrzweckraum EG für den Musikunterricht – Kenntnisnahme

7. Kreditabrechnung Sanierung Fussgängerpasserelle / Lift Lindenpark – Kenntnisnahme

8. Verschiedenes

Die Unterlagen zu den einzelnen Geschäften liegen während 30 Tagen vor der Versammlung im Dienstleistungszentrum, Gemeindehaus, Rain 7, öffentlich auf.

Das Mitteilungsblatt der Gemeinde wird allen Stimmberechtigten zusammen mit dem Stimm-
ausweis zugestellt.

Gegen die Beschlüsse der Gemeindeversammlung kann bis spätestens 30 Tage nach der Ver-sammlung beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, Beschwerde erhoben werden.

Stimmausweis

Das Zustellkuvert gilt als Stimmausweis und berechtigt zum Besuch der Gemeindeversammlung.

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sind freundlich eingeladen.

 

 

Kehrichtabfuhr Auffahrt, 30. Mai 2019

Die Abfuhr von brennbarem Kehricht Kreis 2 (Gemeindegebiete Altikofen, Eyfeld, Fischrain, Neuhaus, Papiermühle, Schermen und Worblaufen) wird auf Freitag 31. Mai 2019 verschoben.

 

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv