BOLLIGEN

Zweimal Grund zum Jubilieren

Der Aulaverein und die Genossenschaft Reberhaus können dieses Jahr beide einen runden Geburtstag feiern.

Der Aulaverein wie auch die Genossenschaft Reberhaus spielen im Kulturleben von Bolligen eine wichtige Rolle. Der Aulaverein, welcher viele seiner Veranstaltungen im Kultur- und Freizeitzentrum Reberhaus durchführt, wurde bereits vor 60 Jahren gegründet. Mit
20 Jahren auf dem Buckel ist die Genossenschaft Reberhaus um einiges jünger. Das Kulturzentrum begeht seinerseits den 20. Geburtstag mit einem Jubiläumsanlass im Februar 2018. Gefeiert wird auch am Wochenende vom 9./10. Juni und zwar die Einweihung des erweiterten Schulhauses Lutertal. Zu den traditionellen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen gehören ausserdem die Habstettenchilbi (30.6./1.7.), das Seifenkistenrennen (voraussichtlich 9./10.09.) sowie der Schwimmtag im November.

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Nahuels Begegnung mit Steini…
Mara und Jael Wüthrich
Käthi und Lisu, Guggemusig «Säins Tschikke...
Lars und Zion
Ana-Lilia und Mirco
Jannick, Raphael, Pavel, Guggemusig «Houzbr...
Guggemusig «Gyre-Sümpfer» in Aktion…
Barbara und Esther, Kostümgruppe «Rambazamb...
Beni, Martina, Nik, Guggemusig «Säins Tschi...
Corinne und Karine, Guggemusig «Note-Trampi...
Nahuels Begegnung mit Steini…

Fasnacht 2017 in Ostermundigen

Datum: 12.02.2017

 Motto: Heitere Fahne – heiter(e) Vogu Mit Umzug, Kinderfasnacht (mit Kostümprämierung) und einer Guggenparty wurde
in Ostermundigen die fünfte Jahreszeit gefeiert. Bereits vor dem Umzugsstart
herrschte auf dem Schulhausplatz an der Bernstrasse närrisches Treiben mit viel
Konfetti und fetziger Guggenmusik.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv