OSTERMUNDIGEN AUSBLICK 2019

Meinung der Leute ist gefragt

Mit der Orstsplanungsrevision geht es vorwärts und Madame Bissegger kehrt nach Ostermundigen zurück.

Die Revision der Ortsplanung O’mundo steht in Ostermundigen 2019 erneut im Mittelpunt der Planungsarbeiten. Bereits im ersten halben Jahr werden die Bürgerinnen und Bürger ein weiteres Mal eingeladen, sich zu den Inhalten von O’mundo sowie zu den ersten Ergebnissen in Bezug auf die zentralen Baustellen bei Bahnhof, Dreieck und Tell/Alpenrösli zu äussern. Parallel dazu laufen auch die Arbeiten für die Überbauungsordnungen Poststrasse Süd und San Siro weiter.

 

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Aschi, techn. Reparaturen, Werner Hellwig
Rita Wenger, Veloreparaturen, Silvia Brunner
Adrian und Toni, Allrounder
Matthias Baumann, techn. Reparaturen
Regula Käser, text. Reparaturen
Maria Contaldi, Dorothea Schild, text. Repara...
Madlen Bangerter und Dorothea Schild, text. R...
Anita Kunz, Repair Café, Bea Hertig, Organis...
Elisabeth Hellwig, Paul Grossenbacher, elektr...
Hansueli und Rosmarie Reist, Brigitte Bachman...
Aschi, techn. Reparaturen, Werner Hellwig

Repair Café Ostermundigen Reparieren statt wegwerfen!

Datum: 08.04.2018

Am 7. April war es wieder so weit: Im reformierten Kirchgemeindehaus Ostermundigen
konnten die Leute mit Hilfe von ehrenamtlichen Fachpersonen ihre defekten Lieblingsobjekte
reparieren oder reparieren lassen. Die Profis retteten auf diese Weise viele
Geräte und Gegenstände vor der Entsorgung. Eine wirklich gute Sache!



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv