VECHIGEN

Jäten statt «büffeln»

Bei ihrem Umwelteinsatz kämpften Ostermundiger 9. Klässler erfolgreich gegen invasive Neophyten.

Ein herrlicher Spätsommertag kündet sich an diesem Morgen auf der Mänziwilegg an. Im nahe gelegenen Wald wirft die Sonne ihre Strahlen durch die Baumkronen auf ein grosses, zartviolettes Blütenmeer. Drüsiges Springkraut: So heisst das Gewächs, welches hier so üppig gedeiht. Eine wunderschöne Pflanze, welche durchaus das Auge des Betrachters erfreuen mag. Eine Pflanze allerdings mit folgenschweren Auswirkungen auf Natur, und Wirtschaft. Denn das Drüsige Springkraut gehört zu den sogenannt invasiven Neophyten, welche die einheimischen Pflanzen verdrängen und deshalb bei uns unerwünscht sind.

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Beat Salzmann, Sonja Läderach und Markus Koh...
Peter Stämpfli und Rolf Burger, Feuerwehr Bo...
Sabine Michel, Markus Walther, OK-Vizepräsid...
Kathrin Zuber, mit Ehemann und Walter Frey mi...
Stefan Häusler, und Bänz Bergmann, OK
T. Mattmüller, S. Blaser, M. Kuster und S. G...
Ramona und Larissa Bergmann, Apéro für Ehre...
Sandro Wyss, Schwingklub Lyss
Mathias Galli, Besucher
Ivo, Besucher
Christian Amacher,MG Utzigen, Nina, Beat Hert...
Hanspeter Schwarz und Res Kiener, Besucher
Beat Salzmann, Sonja Läderach und Markus Kohler

Mittelländisches Schwingfest

Datum: 06.05.2018

Ein sportlicher Grossanlass in Habstetten Das Wetter spielte mit: Bei strahlendem Sonnenschein ging das Mittelländische
Schwingfest in Habstetten über die Bühne.
Das einsatzfreudige, kompetente OK-Team, die Habstetter Trägervereine und nicht
zu vergessen über 600 Freiwillige machten den Anlass in der ausverkauften Arena
zum Genuss.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv