Ostermundigen

Startschuss für BäreTower

Nun geht es auf dem Bären-Areal richtig los. Gestern wurde der Baustart für das gut 100 Meter hohe Hochhaus gefeiert.

In den kommenden Wochen wird man zwar noch nichts Konkretes vom künftigen Hochhaus sehen. Das heisst, sichtbar in die Höhe wächst das Gebäude erst ab Frühling 2019. Vorerst müssen der altehrwürdige Gasthof Bären und die drei anderen Liegenschaften auf dem Areal entkernt, zurückgebaut und von allfälligen Schadstoffen saniert werden. «Sobald alles im grünen Bereich liegt, können die Bagger auffahren», erklärt Marcel Weber von Totalunternehmerin Halter AG. Laut dem Projektleiter dürfte bis Mitte Dezember alles bodenerdig abgerissen sein.

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Martin Zurbrügg, Leiter
Markus und Erika Walther
Prärie Line Dancers
Sonja Prankl
Silvia
Peter Wegmüller
Susan Gempeler
Prärie Line Dancers
Hanspeter Buri und Martin Zurbrügg
Line Dance
Martin Zurbrügg, Leiter

Prärie Line Dance in Habstetten

Datum: 05.08.2018

Es begann im April 2013 mit einem Schnupperkurs. Dieser fand so begeisterten Anklang, dass daraus ein fixer Kurs wurde. Die Line Dancers treffen sich jeden zweiten Donnerstag beim Restaurant Linde in Habstetten zum Erlernen neuer Tänze. Ende September 2018 startet wieder ein Kurs für Neueinsteiger. Infos bei Martin Zurbrügg, praerie-line-dance@bluewin.ch.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv