BOLLIGEN

Seit fünf Jahrzehnten gilt: «All you need is Eisengasse»

Morgen Freitag feiert das Bolliger Oberstufenzentrum OZE mit einem «Isegass Fest» sein 50-Jahr-Jubiläum.

Fragt man ehemalige Lehrkräfte nach ihrer Meinung zum Oberstufenzentrum Eisengasse, äussern sie sich praktisch durchwegs positiv. Kritische Stimmen könnten jetzt behaupten, das liege nur am leicht verklärten Blick zurück, welcher alles Negative automatisch ausblende. «Nein», entgegnet unter anderen Ruedi Rychard. Der ehemalige Musik-, Deutsch- und Französischlehrer muss es wissen, denn er unterrichtete sage und schreibe 42 Jahre lang in der Eisengasse. «Ich jedenfalls erinnere mich an eine stets gut geführte Schule mit engagierten Schulleitern und einem tollen Kollegium.» Noch etwas anderes gefiel dem langjährigen Dirigenten des Orpheus Chors besonders. «Fast alle Lehrpersonen gingen in ihrer Freizeit noch einer anderen anspruchsvollen Tätigkeit nach.»

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Margret und Richard Bartholdi, Brigitte Hofer
Therese Jenzer und Barbara Blättler, Helferi...
Werner Denier, GPK, Marianne Zürcher, Gemein...
Lisa Zumbrunn und Béatrice Bennet
Elsbeth und Hans Peter
Heinz Ellenberger und Paul Gasser
Michelle, Isabelle, René und Leonie Wittwer
Barbara Wahli und Brigitte Schindler
Heinz Zumbrunn, Carla und Konrad Meyer-Usteri
Michael von Ins und Pascal Knapp
Margret und Richard Bartholdi, Brigitte Hofer

Dreikönigsapéro im Reberhaus Bolligen

Datum: 06.01.2019

Am 6. Januar luden die Einwohnergemeinde und die Kirche Bolligen zum Dreikönigsapéro
ins Reberhaus. Nach Konzert und Ansprache in der Kirche konnten Gastgeber
und Gäste im Reberhaus aufs neue Jahr anstossen und feine Dreikönigskuchen
geniessen. Der Anlass war, wie schon im letzten Jahr, ein voller Erfolg.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv