OSTERMUNDIGEN

Dorf und Kleinstadt in einem

Wie soll sich Ostermundigen für die Zukunft fit machen? Konkrete Antworten liefert die Räumliche Entwicklungsstrategie (RES).

Ostermundigen hat die RES in den vergangenen zwei Jahren entwickelt und dabei nicht nur verschiedene Fachdisziplinen, sondern auch die Bevölkerung mit einbezogen. So konnten die Bürgerinnen und Bürger etwa an Quartierapéros und Ausstellungen mitdiskutieren. Die Räumliche Entwicklungsstrategie ist Teil der Ortsplanungsrevision «O’mundo», welche 2017 gestartet wurde. Inzwischen hat der Gemeinderat die RES verabschiedet; nun liegt auch das Ergebnis vor. Dieses lässt sich in Kurzform auf folgenden Nenner bringen: «Mehr Stadt erfordert mehr Dorf» und «Mehr Dorf erfordert mehr Stadt.»

 

  

DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv

Werbung

LEUTE

Fritz Ryser, Beat Streit (FW Bolligen) mit Ha...
Roland Kilchhofer, René Wittwer, Daniel Lüt...
Roland Kilchhofer, Leo Häusler, Stephan Häu...
Dario Bischoff, Gabriela Meister, Marco Rupp
Jasmin Häusler und Tinu Stucki (Feuerwehr Ve...
Janos und Dani (FW Ostermundigen)
Jan und Marco (Jugendfeuerwehr Ostermundigen)
Oldtimer Fahrt in Worb
Arbeitsgruppe Ersatzbeschaffung neuer Pick-Up...
Markus Strugger, Stefan Wyss
Fritz Ryser, Beat Streit (FW Bolligen) mit Handdruckspritze(1878)

Tag/Nacht der offenen Tore

Datum: 08.09.2019

bei den Worblentaler Feuerwehren Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums des Schweizerischen Feuerwehrverbandes öffneten
die Feuerwehren ihre Tore und gewährten Besucherinnen, Besucher und Fans individuelle
Einblicke. Neben den verschiedenen Posten konnten die Fahrzeuge, inklusive Material
und Autodrehleiter besichtigt werden. So mancher Bubentraum ging damit in Erfüllung.



DIE BANTIGER POST ALS E-PAPER


» Aktuelle Ausgabe online lesen
» Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen


Haben Sie eine Ausgabe der Bantiger Post verpasst? Hier finden Sie unser Archiv mit den älteren Ausgaben:

» zum Archiv